Groovy-Skript ausführen

Die folgende Abfrage vom Microsoft SQL Server benötigt einen passenden JDBC-Treiber. Hier wurde Version 4.2 bzw. die Datei „sqljdbc42.jar“ eingesetzt. import groovy.sql.Sql   sql = Sql.newInstance( "jdbc:sqlserver://10.10.1.100:1433;databaseName=datenbank", "burkg", "geheim", "com.microsoft.sqlserver.jdbc.SQLServerDriver")   int line = 0 sql.eachRow("SELECT TOP 3 * FROM datenbank..lieferanten WHERE zuname2 like ‚%GmbH%’") { row -> line++ println "$line) ${row.lnr} ${row.zuname1.trim()} ${row.zuname2.trim()}" } […]

Groovy und JDBC

Das Beispiel demonstriert verschiedenen Aspekte im Zusammenspiel Groovy/SQL, JDBC und H2. Zuerst wird eine Datenbank angelegt. Dann werden Datensätze hinzugefügt. Die automatisch vergebene ID wird direkt ausgelesen. Eine Aktualisierung wird durchgeführt und die Anzahl der bearbeiteten Zeilen ausgelesen. Zum Schluss wird der Tabelleninhalt formatiert aufgelistet.