Eclipse und Java-Sources

Das src.zip ist Teil der JDK-Installation (nicht JRE). In Eclipse über „Windows/Preferences/Installed JREs“ die aktive JRE wählen und mit „Edit…“ bearbeiten.

eclipse_source_zip

Eclipse Optionen

Die Warnung not declare static final serialVersionUID deaktivieren.

  1. Menü Windows → Preferences
  2. Java → Compiler → Errors/Warnings
  3. Potential programming problems section
  4. Serializable class without serialVersionUID → Ignore

Fehlende @Override automatisch ergänzen.

  1. Menü Windows → Preferences
  2. Java → Editor → Save Actions
  3. Additionals actions

Eclipse Shortcuts

Strg+D löscht die aktuelle Zeile.
Alt+Up/Down bewegt die aktuelle Zeile/Selektion hoch oder runter.
Alt+Left/Right springt in der Historie aller Änderungen hin und her.
Strg+Shift+O organisiert die Import.
Strg+1 öffnet die Quick-Fixes zu einer Problemstelle.
Strg+Shift+T öffnet den Dialog zum direkten Aufruf eines Types.
Strg+E zeigt eine Liste aller geöffneten Bearbeitungsfenster.
Strg+F6 ermöglicht den direkten Ansprung eines Editors.
Strg+F7 wechselt zwischen den verschiedenen Views.
Strg+F8 wählt eine andere Perspektive.
Strg+F11 startet die Anwendung vom aktuellen Editor.
Strg+J in Kombination mit weiteren Tastenanschlägen sucht im Editor.
Shift+Enter fügt eine leere Zeile unter der aktuellen ein.
Strg+Alt+Up erstellt eine Kopie der aktullen Zeile.