Docker Node-Red

Die Anleitung führt Schritt für Schritt durch die Einrichtung einer Node-Red-Instanz unter Docker.

docker run -it -p 1880:1880 --name mynodered nodered/node-red-docker

Mit strg+p strg+q die laufende Maschine verlassen und mit folgenden Befehl wieder verbinden.

docker attach mynodered

Später den Container nur noch starten und stoppen.

docker stop mynodered
docker start mynodered

Am Ende die VM beenden.

docker-machine stop

Ein Mailserver im Docker erleichtert den Aufbaue/Test der Kommunikation.

Tabelle vom MySQL abfragen und aktualisieren

UPDATE tabelle SET abc = 'neu' WHERE id IN (
   SELECT id FROM (
      SELECT * FROM tabelle WHERE def IS NULL
      AND def NOT LIKE 'das nicht%'
      ORDER BY def
   ) AS t
)

VirtualBox headless

vboxmanage list vms
vboxmanage startvm VM-DEMO01 --type headless
vboxmanage list runningvms

PlantUML mit Notepad++

JAR vom PlantUML lokal speichern. Im Menü „Sprachen“ vom Notepad++ über „Eigene Sprache definierten…“ die Definition (UDL) importieren. Neue Datei mit Endung „puml“ abspeichern. Die Batch-Datei „pantuml.bat“ zum JAR mit dem Namen „PlantUML“ anlegen.

@echo off
java -jar C:\PlantUML\plantuml.jar -charset UTF-8 %1

Im Menü „Ausführen“ über den Punkt „Externes Programm ausführen…“ den Befehl C:\PlantUML\plantuml.bat "$(FULL_CURRENT_PATH)" hinterlegen/starten.

Fitting Linear Models

y <- cars$dist
x <- 1:length(y)
plot(x, y, pch = 20)
fit <- lm(y~x)
abline(fit, col="blue", lwd=2)
fit_last_ten <- lm(y[40:50]~x[40:50])
abline(fit_last_ten, col="red", lwd=2)