Ethereal, Nmap und Jahshaka

Der Entwickler Gerald Combs des populären Netzwerkprotokoll-Analyzer Ethereal hat den Arbeitgeber gewechselt. Da der alte - die Ethereal Inc. - alle Namensrechte am gleichnamigen Programm hällt, ist das gesamte Projekt…

Weiterlesen Ethereal, Nmap und Jahshaka

Elephants Dream

Die Qualität des ersten ausschließlich mit Open-Source-Tools produzierten Films ist bestechend. In den ersten 14 Tagen wurde der Film mehr als 500.000 Mal herunter geladen. Unbedingt anschauen! Wer selbst ein…

Weiterlesen Elephants Dream

Backtrack 1.0

Die Projekte Auditor Security Collection und WAHX wurden zusammengelegt und haben die erste Version der neuen Security-Live-CD unter dem Namen Backtrack veröffentlicht. Weitere Informationen und der Download finden sich hier.

Weiterlesen Backtrack 1.0

Ip-Port weiterleiten mit iptables

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Linux
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Einen Ip-Quellport kann mit dem Tool iptables leicht auf eine andere Ziel-IP und/oder Zielport weitergeleitet werden. iptables -t nat -A PREROUTING -p tcp –-dport 8080 -i eth0 -j DNAT –-to…

Weiterlesen Ip-Port weiterleiten mit iptables

Netscreen und PPTP

PPTP verwendet für die Kommunikation den Server-Port 1723 (TCP) sowie das Ip-Protokoll 47. GRE - das Protokoll 47, in welches die PPP-Pakete verpackt werden - kennt keine Ports. So ist…

Weiterlesen Netscreen und PPTP

Google Map

Mit der Google Map API ist es wirklich einfach, einen gewünschten Standort per Karte oder Satelitenbild in die eigenen Homepage einzubinden. Vorausetzung ist ein Key, welcher sehr einfach zu besorgen…

Weiterlesen Google Map

Festplatte in Software-RAID

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Linux
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Im ersten Schritt die neue Festplatte mit fdisk, genau wie die noch funktionierende partitionieren. Hat man eine funktionierende Platte /dev/sda und möchte deren Partitionen auf das neue Device /dev/sdb spiegeln,…

Weiterlesen Festplatte in Software-RAID