Text konvertieren

Wenn in einer 7-Bit-Umgebung eine Ausgabe in UTF-8 an mehrere Empfänger per mail verschickt werden soll, müssen die Texte entsprechend konvertiert werden. Folgender Befehls (als eine Zeile) verschickt die von XyzValues erzeugten Zeilen in einer E-Mail mit dem Betreff „ö ü ä“ an „abc“, „def“ und „ghi“.
[code lang=“bash“]java -cp MyApp.jar bob.pokolm.XyzValues | \
iconv –from-code=UTF-8 –to-code=ISO-8859-1 | \
mail -s =?ISO-8859-1?Q?=F6=20=FC=20=E4=20?= \
„abc@domain.de def@domain.de ghi@domain.de“[/code]

MySQL Optionen

Die Startoptionen der MySQL-Programme lassen sich in Optionsdateien festlegen. Folgendes Beispiel bewirkt, das alle Klientprogramme (Gruppe „client“) das Kennwort „geheim“ und das Charset „utf8“ verwenden. Die Datei ~/.my.cnf muss mit chmod 600 .my.cnf die passenden Zugriffsrechte erhalten.
[code lang=“bash“]# ein Kommentar
[client]
password=“geheim“
default-character-set=utf8[/code]